Seniorenzentrum

Impressionen

Anlage


Wir bieten auf 5 Wohnbereichen 175 Menschen einen Platz zum Leben.
Alle Zimmer sind mit Telefon-, Fernsehanschluss und einer leicht bedienbaren Rufanlage ausgestattet und verfügen über ein eigenes seniorengerechtes Badezimmer. Der Garten befindet sich hinter der Einrichtung angegliedert an den Anbau. Im Garten sind die Wege so angelegt, dass man einfach nur flanieren gehen kann oder auch einem eventuellen Laufumtrieb nachgeben kann. Der Garten wird nach außen hin beschützend geschlossen gehalten. Zudem gibt es Bänke zum Verweilen oder man kann es sich unter dem Sonnenschirm am Gartenmobiliar bequem machen. Neben einer Hollywoodschaukel, einem Gymnastikgerät für die Arm- und Schulterpartie, finden Sie ein Gewächshaus, Kräuter- und Gemüsebeete, Apfelbäume, Klang- und Sinnesstationen. Abgerundet wird das ganze durch ein herrliches Blumen- und Pflanzenarrangement.

Einrichtung


Außerhalb der Wohnbereiche stehen den Heimbewohnern folgende Gemeinschaftsräume zur Verfügung: Cafeteria, Gemeinschaftsraum, Panorama-Raum, Begegnungsstätte, Aktivraum und der Snoezelenraum zur ganzheitlichen Förderung der Wahrnehmung.

Beschäftigungsangebote


In den Räumlichkeiten des Hauses, wie im Garten werden Aktivitäten der sozialen Betreuung angeboten. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben neben dem kreativen Schaffen oder der aktiven Teilnahme hier einen Ort der Begegnung, der Gemeinschaft, des Austausches und der Muse. Unabhängig von körperlichen und geistigen Fähigkeiten ist jeder herzlich willkommen und findet die Möglichkeit zur Stabilisierung oder Aktivierung seiner persönlichen Ressourcen auf freiwilliger Basis.   

Da die wohltuende Wirkung von Hunden auf Psyche und Körper alter Menschen hinlänglich bekannt und wissenschaftlich belegt ist, erhalten die Bewohner/innen regelmäßig Besuch von Fr. Weber, Paulchen und Co.
(Kooperation zwischen Fr. Weber  und (http://duo-ibiza.de)).

Feste


Fasching, Ostern, Muttertag, Sommerfest, Herbstfest, Adventsbazar oder Weihnachten, das alles wird in unserem Hause gefeiert. Jeweils im Früh- und im Spätjahr veranstalten wir mit den Bewohnern und den Vertretern beider Kirchengemeinden ein ökumenisches Kirchenkaffee. Ebenso wird einmal jährlich ein separater Weihnachtsgottesdienst und ein Gedenkgottesdienst abgehalten. Zudem nehmen wir mit den Bewohnern mehrmals jährlich an Veranstaltungen in unserer Gemeinde bzw. Umgebung teil z.B. jahreszeitlich orientierte Zusammenkünfte oder Veranstaltungen des katholischen Altenwerks Brühl.

Ausflüge


Mehrmals im Jahr werden mit den Bewohnern Ausflüge gemacht. Teilweise schwärmen wir in größeren und teilweise in kleinen Gruppen aus. Beliebte Ausflugsziele sind Park- und Gartenanlagen, Biergärten, Streichelzoos, Kerwen, Museen, Ausstellungen, Weihnachtsmärkte, Faschingsumzüge, Veranstaltungen des Altenwerks Brühl und andere Events in der nahen Umgebung. Darüber hinaus gibt es in den Sommermonaten kleinere Ausfahrten zur Eisdiele oder auch Spaziergänge am See. Gemeinsam geht es auch zu den umliegenden Supermärkten zum Einkaufen, oder in Gaststätten bzw. Restaurants zum Essen. Für unsere Ausflüge stehen zwei hauseigene rollstuhlgerechte Busse und ein PKW zur Verfügung.


Top